Edward Von der Porten (1933-2018)